Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Angeklagte Mutter will doch aussagen

War es ein Mordversuch am eigenen Sohn oder ein Versehen? Dazu will sich die angeklagte Mutter im Prozess um einen Unfall an der A44 bei Bad Wünnenberg jetzt doch selbst äußern. Die 49-jährige steht seit Ende Oktober vor dem Paderborner Landgericht. Sie soll den Verkehrsunfall laut Anklage extra verursacht und dann ihren 9-jährigen Sohn mit einem Messer in den Hals gestochen haben. Zunächst schwieg die Detmolderin – nächsten Mittwoch will sie aber wohl doch aussagen.