Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Anklage nach mutmaßlichem Mord in Delbrück-Westenholz

Gut vier Monate nach dem gewaltsamen Tod eines Rentners in seinem Wohnhaus in Delbrück-Westenholz hat die Paderborner Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Sie wirft dem Pflegesohn des 84-Jährigen Mord und schwere Brandstiftung vor. Auch das mutmaßliche Tatmotiv ist jetzt bekannt.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der 48-Jährige seinen Pflegevater umgebracht hat, um dessen Vermögen zu erben. Die Tat Mitte Oktober in Delbrück-Westenholz soll dementsprechend geplant gewesen sein. Mit einem Vorschlaghammer soll der Angeklagte gezielt auf den Kopf des 84-Jährigen eingeschlagen und ihn so getötet haben. Um die Spuren zu beseitigen, verbrannte er das Opfer laut Staatsanwaltschaft. Die Flammen griffen dabei auf Teile des Hauses über.

Die Feuerwehr rettete den mutmaßlichen Mörder damals von einem Vordach des brennenden Hauses. Der 48-Jährige sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Er bestreitet die Vorwürfe und spricht von einem Unfall. Ein Prozesstermin steht noch nicht fest.

SC Paderborn mit breiter Brust nach Karlsruhe
Der SC Paderborn will seine Erfolgsserie von sechs ungeschlagenen Partien hintereinander möglichst übermorgen ausbauen. Am Samstag um 13 Uhr spielt der Fußball-Zweitligist beim Karlsruher SC. Beide...
Brakeler Stadthalle wird Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter
Das Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter wird in der Brakeler Stadthalle entstehen. Das hat die Kreisverwaltung am Nachmittag mitgeteilt. Der Standort wurde auch wegen seiner geographischen Lage...
Corona Kreis Paderborn: 80-jähriger Salzkottener gestorben
Auch der Kreis Paderborn hat heute eine traurige Nachricht: Er meldet einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit Corona. Ein 80-jähriger Mann aus Salzkotten ist gestorben. Insgesamt 53 Neuinfektionen...
Forschung zu sexualisierter Gewalt in kirchlichen Einrichtungen
Seit zehn Jahren kämpfen die fünf katholischen Bistümer aus NRW, darunter auch das Erzbistum Paderborn, mit Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt in kirchlichen Einrichtungen. Dazu wird es 2021...
60 Corona-Fälle im Warburger HPZ St. Laurentius
Knapp 90 Menschen sind in Warburg aktuell mit dem Corona-Virus infiziert – stark betroffen ist auch das sogenannte Heilpädagogische Zentrum der Caritas, eine Einrichtung für Menschen mit...
Uni Paderborn untersucht Einfluss von Essenszeiten auf Stoffwechsel
Schadet es gegen die innere Uhr zu essen? Das untersucht aktuell eine Studie der Uni Paderborn. Konkret geht es um einen möglichen negativen Einfluss auf den Stoffwechsel bei jungen Erwachsenen. ...