Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Anstieg bei AWO-Schwangerenberatung

Die Schwangerschaftsberatung der Arbeiterwohlfahrt ist im Kreis Höxter weiterhin sehr gefragt. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Ratsuchenden auf 406, während es bei den Gesprächen mit knapp 1.900 einen Zuwachs von 7 Prozent gab. Allerdings kamen weniger ungewollt Schwangere in die Beratungen als im Vorjahr. Die AWO hat im Kreis Höxter zwei Beratungstellen - eine in Höxter und eine in Bad Driburg. Beraterin Marianne Thebille über das Alter der betroffenen Frauen: