Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Aussage gegen Aussage

Im Prozeß um den entlassenen Chef des Sankt Petri-Hospitals in Warburg steht Aussage gegen Aussage. Vor dem Amtsgericht erklärte der Angeklagte Rolf Brunner Salten ? die strittige Rechnung von 450 Euro sei dazwischengeraten  - er habe nicht angewiesen, dass sie bezahlt werden müsse. Seine ehemalige Sekretärin allerdings erklärte das Gegenteil. Es geht um den Vorwurf der Untreue ? Brunner Salten soll auf Rechnung des Krankenhauses ein seminar besucht haben.