Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bald Fachkräftemangel

Dem Hochstift droht in Zukunft ein Mangel an Fachkräften. Das befürchtet der Chef der Paderborner Agentur für Arbeit, Rüdiger Matisz, angesichts der Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt. Auf den ersten Blick sehen die Zahlen gut aus: Momentan ist die Lage relativ entspannt – auf eine freie Azubi-Stelle kommen im Moment nur 1,4  Bewerber. Auf den zweiten Blick fällt aber auf, dass das nicht auf ein größeres Angebot an Stellen zurückgeht, sondern darauf, das es immer weniger Jugendliche gibt, die sich um eine Ausbildung bewerben. Matisz befürchtet, dass sich das schon kurzfristig auf die Konkurrenzfähigkeit der Unternehmen auswirken könnte.