Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bauarbeiten in Schloß Neuhaus

Ab heute müssen sich Autofahrer an einem wichtigen Knotenpunkt in Paderborn-Schloß Neuhaus umstellen. Die Kreuzung Dubeloh- und Hatzfelder Straße nutzen täglich 16.500 Autos.

Die Kreuzung wird wegen Bauarbeiten elf Wochen lang fast komplett dicht sein. Und das mag nach viel Zeit klingen, aber es wird auch einiges getan. Während die Westfalen Weser Netz GmbH die Wasserleitungen unter der Fahrbahn erneuert, saniert die Stadt auch die dort liegenden Kanäle und Hausanschlüsse. Parallel tauscht das Straßenbauamt die Verkabelungen der Straßenbeleuchtung und Ampeln aus. Nachdem alle unterirdischen Bauarbeiten abgeschlossen sind, bekommt die Kreuzung in Paderborn-Schloß Neuhaus noch eine neue Fahrbahndecke. Außerdem werden auch die Geh und Radwege erneuert. Umleitungen sind ausgeschildert, wer sich auskennt, sollte einen großen Bogen um die Kreuzung machen.