Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Beratungsstelle Brakel fordert mehr Personal

In der Caritas-Beratungsstelle in Brakel könnten noch mehr Menschen begleitet werden, wenn genug Personal da wäre. Deshalb fordert die Beratungsstelle fünf neue Vollzeitstellen, denn die Zahlen sprechen weiterhin für sich.

In der Bilanz der Beratungsstelle in Brakel zeigt sich, dass auch im letzten Jahr wieder mehr als 2000 Menschen Hilfe gesucht haben. Davon übrigens ziemlich genau je 50 Prozent Männer und Frauen. Es geht bei den Beratungen sowohl um Sucht- als auch um Fragen rund um psychische Krankheiten, außerdem Familien- und Eheberatungen oder auch für Kinder, Jugendliche und deren Eltern. Die meisten Klienten aus dem Kreis Höxter haben sich im sozialpsychiatrischen Dienst Hilfe gesucht. Dabei ging es in den meisten Fällen um Depressionen. Der Altersschwerpunkt der Menschen, die sich  wegen psychischer Krankheiten beraten lassen, sind im Kreis Höxter zwischen 45 und 65 Jahre alt.