Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Beverunger soll Firma erpresst haben

Ein mutmaßlicher Erpressungsversuch wird kommende Woche erneut am Amtsgericht Blomberg verhandelt. Ein Beverunger muss sich erneut veranworten, weil er eine Geldbuße aus einem früheren Verfahren nicht bezahlt hat.
Der 57-Jährige soll bei der Firma, bei der seine Frau angestellt war, 200.000 Euro Abfindung gefordert haben. Er soll mit der Veröffentlichung vertraulicher Informationen gedroht haben. Pikant dabei: Seine Frau war zu dem Zeitpunkt Chefin der Buchhaltung.