Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bewährungsstrafe für sexuellen Übergriff

Das Paderborner Landgericht hat einen Mann aus Büren wegen versuchter Vergewaltigung verurteilt. Er bekam am Nachmittag 9 Monate Haft auf Bewährung und 200 Sozialstunden. Der 35-jährige war im April in der Nähe von Darmstadt über seine damalige Freundin hergefallen – beide hatten zuvor sich im Internet kennengelernt. Das Opfer wehrte sich heftig und schloss sich anschließend ein. Der sexuelle Übergriff kam nur ans Licht, weil der Angeklagte der Frau auch nach dem Scheitern der Beziehung noch nachstellte und sie ständig anrief. Daraufhin zeigte sie ihren Ex-Freund an. Das Gericht verbot dem Bürener jetzt auch den Kontakt zu der Frau.