Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bewaffneter Überfall auf Paketboten

Neben dem Überfall auf einen Supermarkt in Delbrück-Hagen hat es im Kreis Paderborn noch einen weiteren, bewaffneten Raubüberfall gegeben. In Paderborn wurde ein Paketbote erst bedroht – anschließend klaute der Täter den Lieferwagen. Der Paketbote war gestern am frühen Morgen damit beschäftigt, Pakete in seinen Lieferwagen zu räumen. Dazu hatte er seinen Wagen vor eine geöffnete Garage gefahren. Plötzlich tauchte der maskierte Täter auf, bedrohte ihn mit einer Waffe, schob ihn weiter in die Garage, schloss diese ab und machte sich mit dem Wagen aus dem Staub. Der Paketbote konnte sich befreien. Ein Zeitungsbote, der in der Nähe war, alarmierte die Polizei. Der Lieferwagen wurde eine Stunde später nur zwei Straßen weiter in Paderborn gefunden – allerdings fehlten etliche Transportsäcke. Die Polizei sucht jetzt natürlich Zeugen, die zwischen drei und fünf Uhr gestern Morgen im Bereich Stettiner Straße/Kolberger Straße Verdächtiges gesehen haben.