Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bienenwiesen in Brakel

Mit einer neuen Aktion wollen jetzt die Stadt Brakel und der Naturschutzbund NABU ein Zeichen gegen das Insektensterben setzen. Sie haben drei Wiesen angelegt, die in den nächsten Monaten vor allem Bienen anziehen sollen.

Im April hatten ja bereits sechs Kommunen aus dem Hochstift kostenlose Samen-Mischungen an die Bürger verteilt. In Brakel waren die Tütchen schon nach einer Woche vergriffen. Der NABU kam daraufhin mit der Idee für die bienenfreundlichen Wiesen auf die Stadt zu. Unter anderem entstand so eine 100 Quadrameter große Wiese im Brakeler Generationspark. Bis die Pflanzen aufgegangen sind, werden allerdings noch einige Wochen vergehen. Detlef Paul vom NABU: „Im Augenblick sind wir gut dabei, und wir rechnen damit, dass die Flächen, die eingepflanzt sind, bis zum Annentag als Blühwiese sichtbar sind“. An der Aktion beteiligten sich auch Imker aus dem Kreis Höxter.

Auch wir von Radio Hochstift setzen uns für die Bienen ein - mit unserer Aktion Blumenwiese.