Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Böwe erhält Standort Paderborn

Halbwegs gute Nachricht für das Paderborner Unternehmen Böwe Cardtec GmbH: Das Tochterunternehmen der insolventen BÖWE AG
wird fortgeführt. Der Standort Paderborn bleibt erhalten. Cardtec wurde an die Firma Atlantic Zeiser verkauft. Allerdings sollen von den bislang 60 Arbeitsplätzen 20 wegfallen. Böwe ist nach eigenen Angaben weltweit führender Anbieter von elektronischen Kartensystemen.

Regenreiches Wochenende in Warburg
Die Stadt Warburg ist am Wochenende landesweit Spitzenreiter gewesen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes sind in der Nacht zu Sonntag 20 Liter pro Quadratmeter in Warburg runtergekommen. In...
OWL Challenge auch 2020 in Paderborn
Trotz Corona gibt es für Reitsport-Fans im Hochstift einen Lichtblick. Laut Organisatoren der OWL-Challenge soll das Turnier auch im September diesen Jahres in Paderborn stattfinden, allerdings...
Paderborner nach Zimmerbrand aus Wohnung geholt
Ein Zimmerbrand hat in Paderborn zu einem Großeinsatz der Feuerwehr mit vier Löschfahrzeugen und zwei Drehleitern geführt. Sie holte einen Mann aus einer verrauchten Wohnung am Von-Haxthausen-Weg. Er...
13-Jähriger bei Unfall in Paderborn schwer verletzt - Autofahrer geflüchtet
Ein 13-Jähriger ist am Sonntag kurz nach 14 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Jugendliche war mit dem Fahrrad in Paderborn im Bereich Wollmarktstraße/Sieghardstraße. Dort wurde er von...
SPD im Kreis Höxter wirft Michael Stickeln unfairen Wahlkampf vor
Die SPD im Kreis Höxter kritisiert den CDU-Landratskandidaten Michael Stickeln wegen einer auf den ersten Blick unscheinbaren Pressemitteilung der letzten Woche. Der Kreis Höxter hatte darin die...
Wieder viele Verstöße bei Treffen der Tuningszene in Paderborn
Die Paderborner Polizei hat mehrere weitere Großeinsätze gegen Verkehrsverstöße der Tuningszene hinter sich. Am Wochenende waren vor allem im Bereich der Detmolder Straße und des Pohlweges viele...