Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brand bei Borgentreich-Natzungen

Am Samstagabend ist es in einer Maschinenhalle auf einem Gehöft zwischen den Borgentreicher Ortsteilen Natzungen und Borgholz zu einem Großbrand gekommen. Als die Feuerwehr um kurz nach 20 Uhr eintraf, brannte die Halle bereits lichterloh. Sie und die landwirtschaftlichen Geräte darin wurden bei dem Feuer komplett zerstört. Laut Polizei war das Gebäude einsturzgefährdet. Im Gespräch mit Radio Hochstift erklärte ein Sprecher der Feuerwehr, dass noch in der Nacht Experten mit einem Bagger anrückten, die die Halle einreißen sollten.

Insgesamt waren über 100 Einsatzkräfte aus den umliegenden Borgentreicher Ortsteilen vor Ort, um zu verhindern, dass die Flammen auf Nachbargebäude übergriffen. Das konnte auch verhindert werden. Auch 30 bis 40 Pferde konnten gerettet werden. Sie waren in einem Reitstall direkt neben der betroffenen Maschinenhalle untergebracht. Die Tiere wurden teilweise in eine Reithalle oder auf eine Koppel gebracht. Es gab fünf Verletzte, vier davon waren Feuerwehrmänner. Die Polizei schätzt den Schaden auf 100.000 Euro. Sie nimmt jetzt die Ermittlungen zur Brandursache auf. Noch bis heute Morgen waren letzte Einsatzkräfte der Feuerwehr für eine Brandwache vor Ort.