Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brandstiftung in Paderborn?

Nach einem Feuer am Abend in der Paderborner Stadtheide ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Die Flammen brachen in einem seit Jahren leer stehenden Wohnhaus in der Gustav-Schultze-Straße aus. Offenbar waren Unbekannte in das Gebäude eingedrungen und hatten ein Sofa und eine Matratze in Brand gesetzt. Die Feuerwehr löschte die Flammen – verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist gering. Noch ist unklar, ob das Feuer in Paderborn vorsätzlich oder fahrlässig gelegt wurde.