Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Lokale Eilmeldung

LZG meldet: Kreis Paderborn ist Risikogebiet. Inzidenzwert 50,7. Kreis hat Allgemeinverfügung vorbereitet.

Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Brechdurchfall: Ursache weiter unklar

Der Auslöser für die Serie von Brechdurchfall in fünf Kindergärten und Schulen im Kreis Paderborn bleibt ein Rätsel. Auch rund vier Wochen danach haben die Untersuchungen noch zu keinen Ergebnissen geführt. Die bisherigen Vermutungen zur Ursache haben sich nicht bestätigt. Der Kreis Paderborn hatte ja einen Milchreis im Verdacht, der mit einem bestimmten Bakterium verseucht gewesen sein soll. Daraufhin waren 152 Kinder und elf Erwachsene an Fieber, Durchfall oder Erbrechen erkrankt. Die Fachleute können aber nicht mehr ausschließen, dass auch ein anderes Bakterium schuld sein könnte. Jedenfalls haben sie bei – Zitat – „umfangreichen, feindiagnositischen Untersuchungen“ in Speziallaboren den Auslöser nicht endgültig ausfindig gemacht. In den vier Kitas in Salzkotten und Borchen und der Grundschule in Büren-Brenken geht es allen erkrankten Kindern wieder gut. Weitere Komplikationen wurden nicht gemeldet.

Patientenakten bleiben im St. Nikolaus Büren
Die alten Patientenakten bleiben weiter im ehemaligen St. Nikolaus Hospital Büren liegen – und die Stadt Büren darauf sitzen. Das Oberverwaltungsgericht in Hamburg hat ein Urteil bestätigt, wonach die...
Kreis Paderborn ist offiziell Corona-Risikogebiet: Inzidenzwert liegt bei 50,7
Der Kreis Paderborn ist jetzt ein Corona-Risikogebiet. Das meldet das Landeszentrum für Gesundheit, das für die offizielle Einstufung der Gefährdung zuständig ist. Laut LZG steht für den Kreis...
Wegen Corona: Besuchsverbot in Krankenhäusern der KHWE im Kreis Höxter
Die hohen Corona-Zahlen haben jetzt auch Auswirkungen auf alle fünf Krankenhäuser und viele Seniorenheime im Kreis Höxter. Besuche sind in den Hospitälern zum Beispiel nur noch in wenigen...
Betrunkener springt in Warburg-Scherfede in Windschutzscheibe
Sachbeschädigung und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Diese Vorwürfe macht die Polizei einem betrunkenen Fußgänger, der in Warburg-Scherfede einen extrem aggressiven Auftritt hingelegt...
Nieheimer Straße in Brakel wieder für den Verkehr freigegeben
Eine der wichtigsten Verkehrsadern in Brakel ist wieder frei: Knapp acht Monate nach dem Baustart sind die Arbeiten an der Nieheimer Straße beendet. Zwischen dem Bredenweg und der Ringstraße wurden...
Corona-Fälle bei Bad Driburger "Gemeinschaft der Seligpreisungen"
Tagelang wurde gerätselt, warum es in Bad Driburg zuletzt so einen starken Anstieg der Corona-Neuinfektionen gegeben hat. Jetzt steht fest: Die Steigerung hängt zumindest teilweise mit dem Orden der...