Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Briten weiter in der Senne?

Die britische Armee will möglicherweise die Senne auch nach dem  Abzug ihrer Truppen weiter nutzen. Es gibt offenbar Überlegungen, auf dem Truppenübungsplatz gemeinsame Manöver mit der Bundeswehr durchzuführen. Das sagte der britische Militärattaché in Berlin Rob Rider in einem Fernsehinterview. Entschieden ist noch nichts, das sei nur eine von vielen Optionen. Für die Senne spricht laut dem Fernsehbericht, dass die britische Armee viel Geld in Kampfsimulationen in Paderborn-Sennelager investiert hat.