Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Büren braucht Lebensmittelversorger

Die Bürener Kernstadt braucht wichtige Handelsimpulse – das ist ein Ergebnis einer Expertenrunde, die sich Ende Februar in der Stadt umgesehen hat. Ihre Meinung soll jetzt in die Diskussion um die künftige Entwicklung des Innenstadtbereichs einfließen.

„Büren-Mitte Neu Denken“ heißt ja der Prozess, der später mal in klaren Empfehlungen für die Politik enden soll. Bei ihrem Rundgang waren sich die Experten einig, dass die Bürener Kernstadt einen attraktiven Lebensmittelversorger braucht. Der Handel insgesamt müsse rund um den Marktplatz angesiedelt werden, damit die Laufwege kurz bleiben. Das vor Jahren umstrittene „Quartier im Kern“ ist demnach eher für Wohnbebauung geeignet, definitiv aber nicht für den Einzelhandel. Bei einem Bürger-Workshop am 21. April soll die Meinung der Experten mit den Vorstellungen der Bürger unter einen Hut gebracht werden.