Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Bürgerentscheid in Altenbeken

In Altenbeken wird es bald einen Bürgerentscheid geben. Das hat am Abend der Gemeinderat beschlossen. Es soll um die Frage gehen: Sollen die vier geplanten Mehrfamilienhäuser in Schwaney und Buke gebaut werden oder nicht?
Hintergrund ist das Bürgerbegehren der CDU. Die hatte ja in den vergangenen Wochen knapp 1.700 Unterschriften gegen die Baupläne zusammenbekommen. Der Rat hat jetzt genau gegen dieses Bürgerbegehren gestimmt und beschlossen: Die Altenbekener sollen selbst bestimmen, ob es die geplanten Wohnhäuser geben soll.
Der Bürgerentscheid ist jetzt für den 19. Februar geplant. Und der wird per einfacher Mehrheit entschieden. Falls die Gegenstimmen überwiegen, müssen die allerdings 20% der Wahlberechtigten entsprechen. Für Altenbeken heißt das: Wenn es 1.500 Gegenstimmen gibt und weniger Befürwörter, wird es den geplanten Wohnungsbau in Schwaney und Buke nicht geben.