Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Dachstuhlbrand in Haaren

Der Dachstuhl eines Rohbaus in Bad Wünnenberg-Haaren hat in der Nacht Feuer gefangen. Zunächst brannten vor dem Haus Paletten, dann griff das Feuer auf den Dachstuhl über und frass sich von innen durch die Isolierung. Ein Nachbar versuchte zunächst erfolglos, die Flammen mit Wassereimern zu löschen. Die Feuerwehr musste den Brandherd mit einer Wärmebildkamera orten – laut NW waren die Arbeiten gefährlich, weil vom Dach Pakete mit Dachziegeln herunterrutschten. Das halb fertige Einfamilienhaus ist unbewohnt – der Schaden liegt bei 40 000 Euro.