Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Dachstuhlbrand in Höxter

Feueralarm in Höxter: In der Innenstadt hat am frühen Nachmittag das Dach eines Hauses gebrannt – die Höxteraner Feuerwehr konnte die Flammen relativ schnell löschen. Nach ersten Angaben der Polizei ist das Feuer offenbar in der Dachrinne des Zweifamilienhauses entstanden und kroch dann unter den Dachpfannen in die Dämmung. Die Ursache ist noch unklar, in Frage kommt auch eine weggeschnippte Zigarettenkippe, die trockenes Material in der Dachrinne entzündete. Die Innenräume des Gebäudes waren offenbar nicht von den Flammen betroffen. Zwei jugendliche Bewohner konnten das Höxteraner Haus unverletzt verlassen, der Schaden liegt bei 20.000 Euro.