Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Die Rosenmontagszüge starten

Das ist der Tag, auf den die Narren im Hochstift schon lange gewartet haben: Ab dem Nachmittag werden zigtausend Besucher zu den Rosenmontagszügen erwartet. Den Anfang macht Bad Wünnenberg-Fürstenberg um 13.11 Uhr. Die größten Umzüge kommen dann aber erst noch.

Steinheim bezeichnet sich ja selbst als „heimliche Hauptstadt des Karnevals in OWL“. Hier machen wieder rund 2.000 Jecken beim Umzug mit - und es werden 25.000 Besucher erwartet. Richtig groß wird der Umzug auch in Delbrück – und in Nieheim spielt das 775-jährige Stadt-Jubiläum diesmal eine wichtige Rolle bei den Wagenbauern. Reichlich Wagen und Fußgruppen werden außerdem noch in Willebadessen-Peckelsheim und Beverungen erwartet. Der kleinste Umzug des Hochstifts ist diesmal übrigens zumindest ein bisschen größer geworden: In Warburg-Daseburg ziehen am Nachmittag ein Wagen und fünf Fußgruppen durch die Straßen.