Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Drei von vier Jugendherbergen zählen weniger Übernachtungen

Die Jugendherbergen im Hochstift haben sich im vergangenen Jahr sehr unterschiedlich entwickelt. Die höchsten Übernachtungszahlen hat Büren-Wewelsburg mit 25.800 – das ist gegenüber dem Vorjahr allerdings ein Rückgang um 13 Prozent. Grund: viele Grundschulen aus Niedersachsen kamen diesmal nicht. Rückläufige Zahlen gab es auch in Bad Driburg und der mittlerweile geschlossenen Herberge in Höxter (Foto). Einen Zuwachs verzeichnete nur Paderborn – dort gab es 15.400 Übernachtungen, ein Plus von rund 900