Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Dreier sieht Fahrverbote als "allerletzte Option"

Ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge soll in der Stadt Paderborn die allerletzte Option bleiben. Das hat Bürgermeister Michael Dreier nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes in Leipzig erklärt. Er setzt auf andere Maßnahmen, um die Paderborner Luft zu verbessern. Dazu gehören mehr Bus- und Radverkehr sowie optimierte Ampelschaltungen. Dreier sieht vor allem die Fahrzeughersteller in der Pflicht, die Diesel nachzurüsten. In Paderborn und Schloß Neuhaus werden die Stickstoffdioxid-Grenzwerte an drei Straßen ständig überschritten.