Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Drogenhandel: Beverunger vor Gericht

Ein Drogenfund in Beverungen steht ab heute im Mittelpunkt eines Prozesses am Paderborner Landgericht. Angeklagt ist ein 28-jähriger mutmaßlicher Drogenhändler. Die Polizei hat in seiner Wohnung gut 600 Gramm Amphetamine und gut 10 Gramm einer Partydroge gefunden.
Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Beverunger mit den Drogen Geschäfte machen wollte. Der Straßen-Verkaufswert der bei ihm entdeckten Menge dürfte bei mehreren tausend Euro liegen. Außerdem lag in seiner Wohnung ein Schlagstock.
Seit fast einem halben Jahr sitzt der 28-Jährige in Untersuchungshaft, der Beverunger ist wegen anderer Drogendelikte einschlägig vorbestraft. Ob das Paderborner Landgericht schon heute ein Urteil fällen wird, ist unklar.