Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Dünger verursacht Brand

Durch selbstentzündeten Kunstdünger ist in Bad Wünnenberg ein Feuer entstanden. Gestern Abend bemerkte ein Anwohner Brandgeruch, der aus einem Gartenschuppen quoll. Nachdem er vergeblich versuchte, mit einem Wasserschlauch zu löschen – musste der Bad Wünnenberger die Feuerwehr rufen. Die Flammen griffen auch auf die Laube eines Nachbarn über. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen. Der Schaden liegt bei rund 7000 Euro. Der phosphorhaltige Dünger entzündete sich vermutlich durch das heiße, schwüle Wetter. 

Maskenverweigerer randaliert in Warburg
Ein 37-jähriger Maskenverweigerer hat in Warburg heftig randaliert. Der Mann war gestern in einem Zug unterwegs als ein Fahrkartenkontrolleur die Polizei rief. Eigentlich wies der...
IG BAU fordert 1,20 Euro mehr pro Stunde für Reinigungskräfte im Hochstift
In den Tarifverhandlungen für die Reinigungskräfte kritisiert die Gewerkschaft IG BAU mit deutlichen Worten die Arbeitgeber. Diese hätten bislang kein akzeptables Angebot für eine Lohnerhöhung...
Winterzauber Dalheim wegen Corona abgesagt
Auch der Winterzauber Dalheim wird dieses Jahr coronabedingt nicht stattfinden. Das hat der Veranstalter jetzt bekannt gegeben. In den letzten Wochen hatte es Gespräche mit dem Ordnungs- und...
Mutmaßlicher Betrug mit Wohnmobilen in Lichtenau: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage
Bandenmäßiger Betrug und Urkundenfälschung: Das wirft die Paderborner Staatsanwaltschaft vier Männern aus Essen und Gelsenkirchen vor, gegen die sie jetzt Anklage erhoben hat. Sie sollen in Lichtenau...
Green Airlines fliegt von Paderborn nach Sylt und Zürich
Mit Beginn des Sommerflugplans starten ab dem Paderborn-Lippstadt Airport Flieger in Richtung Sylt und Zürich. Die ökologische Fluggesellschaft Green Airlines plant 22 Abflüge pro Woche. Wöchentlich...
Paderborner Dönerspieß-Produzent wegen Gammelfleisches vor Gericht
Die Richter am Paderborner Amtsgericht müssen sich ab Dienstag (27.10.) mit einem ziemlich ekligen Fall beschäftigen. Es geht um recht unappetitliche Verstöße gegen das Lebensmittelrecht. Im Mai...