Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

E-Mobilität Thema in Schulen

Der Stromversorger Westfalen Weser Energie bringt jetzt das Thema Elektro-Mobilität in die Schulen des Kreises Höxter. Acht- und Neuntklässler erhalten nicht nur theoeretischen, sondern auch praktischen Unterricht von einer Expertin der Deutschen Umwelt-Aktion. Das Projekt ist jetzt gerade an der Realschule Brede in Brakel gelaufen.

Dort hat die Expertin die Funktionsweise eines Elektro-Autos erklärt und den Wagen gemeinsam mit den Schülern unter die Lupe genommen. Anschließend konnten alle einmal mitfahren und so die Unterschiede zu einem Benzin-Auto kennen lernen. Die Schüler der Brakeler Realschule Brede äußerten sich anschließend begeistert: "Es war echt cool und interessant." Westfalen Weser Energie will mit dem Projekt nicht nur für sich selbst werben. Es soll auch bewiesen werden, dass Elektro-Autos alltagstauglich sind. Im Kreis Höxter gibt es derzeit vier Ladesäulen.