Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Einzelhandel bleibt attraktiv

Der Einzelhandel ist für Auszubildende im Hochstift anscheinend sehr attraktiv. Die Zahl der Ausbildungsverträge ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Die Industrie und Handelskammer OWL hat frische Zahlen vorgelegt und die sind eindeutig. Verglichen wurden die abgeschlossenen Verträge von 2003 und 2016. Und diese Zahl ist im Kreis Paderborn um über 80 Prozent gestiegen. Von 116 auf 209. Im Kreis Höxter stieg die Zahl im gleichen Zeitraum nicht ganz so stark – aber immerhin von 59 auf 75 unterschriebene Verträge. Das sind über 27 Prozent. Woran liegt das? Die IHK sagt, der Beruf ist attraktiver geworden, weil die Ausbildung zum Beispiel klarer strukturiert ist. Ausserdem werden trotz des boomenden Online-Handels nach wie vor Verkäufer oder höher qualifizierte Einzelhandelskaufleute gebraucht.