Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Einzelhandel steigert Umsätze

Archivfoto

Die Umsätze in den Geschäften im Hochstift sind im vergangenen Jahr gestiegen. Das zeigt die neue Bilanz des Handelsverbandes OWL. Allerdings haben sich die Zahlen in unseren beiden Kreisen unterschiedlich entwickelt.

Im Kreis Paderborn haben die Einzelhändler einen Umsatz von knapp 1,8 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das ist im Vorjahresvergleich ein Plus von 1,4 Prozent und Platz zwei in Ostwestfalen hinter Bielefeld. Gründe für die guten Geschäfte im Kreis Paderborn sind die boomende Wirtschaft und die steigenden Bevölkerungszahlen. Der Einzelhandel im Kreis Höxter hat nur leicht zugelegt. Der Umsatz erreichte dort im Vorjahr 664 Millionen, das ist in OWL mit großem Abstand der letzte Platz.
Für 2018 erwartet der Handelsverband wegen der guten Wirtschaftslage weiter gute Geschäfte. Er fordert aber von der Bundesregierung Steuersenkungen für die Bürger, um die Nachfrage zu stärken.