Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ermittler wieder in Bosseborn

Im Fall des mutmaßlichen Folterpaars von Höxter-Bosseborn waren auch gestern wieder Ermittler vor Ort. Sie sahen sich gegen Mittag erneut im Haus der Beschuldigten um. Die Polizei in Bielefeld wollte auf Radio-Hochstift-Anfrage keine näheren Angaben zu dem Einsatz machen. Zwar sei ein Großteil der Untersuchungen abgeschlossen. Allerdings sei das Gebäude weiterhin beschlagnahmt – und so könne es auch in Zukunft weiterhin sporadisch zu Einsätzen kommen.