Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ermittlungen gegen Priester eingestellt

Die Ermittlungen gegen ein katholischen Priester aus Bad Driburg wegen sado-masochistischer Handlungen sind eingestellt worden.
Die Staatsanwaltschaft Paderborn konnte dem Geistlichen keine gefährliche Körperverletzung nachweisen. Der Grund: Die möglichen Opfer konnten nicht identifiziert werden. Auf einem Video war der 42jährige Priester zu sehen gewesen, wie er mit einem Teppichklopfer einigen Jungen auf den nackten Hintern schlug. Die Staatsanwaltschaft musste jetzt aber zugunsten des Beschuldigten davon ausgehen, dass die Gezüchtigten bereits erwachsen waren und freiwillig mitmachten.