Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Erstes Traufest im Hochstift

Am Pfingstmontag soll es in Paderborn-Schloß Neuhaus das erste ökumenische Trau-Fest im Hochstift geben. Die katholische und die evangelische Kirchengemeinde hoffen, dass sich Paare dort trauen, die bisher nur standesamtlich verheiratet waren. Ob sie im feinen Zwirn kommen oder in Jeans ist egal. Das Fest beginnt und endet im Schloßinnenhof - die eigentliche Trauung findet aber in der Kirche statt. Interessierte Paare können sich bis Mitte Januar für das Traufest anmelden.