Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Etliche Glätteunfälle im Hochstift

Nach dem Schneechaos zum Wochenstart geht es heute mit Glätteunfällen weiter. Allein im Kreis Höxter hat es am Morgen acht Mal gekracht.

Innerhalb von gut anderthalb Stunden wurden der Höxteraner Polizei acht Unfälle wegen Glätte gemeldet - unter anderem in Beverungen, bei Borgentreich, bei Willebadessen-Peckelsheim und in Höxter. In Brakel war es offenbar besonders glatt. Dort kam es zu vier Unfällen, allein drei davon in der Nähe der Brakeler Stadthalle. Den größten Stau gab es wohl auf der B64 – zwischen Höxter-Ottbergen und Brakel-Hembsen stand ein LKW wegen der Glätte still. Auf der Strecke ging es mehrere Stunden nicht weiter. Im Kreis Paderborn gab es heute nur einen Glätteunfall und zwei Wildunfälle – gestern krachte es dort mehr als 50 Mal.