Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fachtag über ADHS

Schwierige Kinder, überforderte Lehrer: Weil Schulen heute oft mit ihrem Latein am Ende sind, gibt es Anfang März im Kreis Höxter einen Fachtag ADHS.
Den Pädagogen brennt das Thema gewaltig unter den Nägeln. Waren früher ein bis zwei Kinder pro Klasse verhaltensauffällig, sind es heute vier bis fünf. Manche davon haben eine Aufmerksamkeitsstörung. Und die Lehrer sind nicht dafür ausgebildet, mit dieser psychischen Erkrankung umzugehen.
Der Fachtag ADHS will im März den Schulen Hilfen anbieten. Vor allem sollen die Lehrer kompetente Experten vor Ort  im Kreis Höxter kennenlernen. Es ist auch ein Flugblatt in Arbeit, den die Schulen betroffenen Eltern aushändigen können. Jede der 70 Schulen im Kreis Höxter kann zwei Lehrer zu dem Fachtag am Kreisberufskolleg Brakel schicken, denn die Plätze sind begrenzt.