Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fahrrad hält Zug auf

Am Bahnhof in Salzkotten ermittelt die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Ein unbekannter etwa 25 Jahre alter Mann hat am Abend kurz vor Eintreffen eines Zuges ein Fahrrad auf das Gleis geworfen. Der Lokführer machte eine Vollbremsung. Trotzdem verkeilte sich das Fahrrad zwischen Bahnsteigkante und Triebwagen. Die rund 30 Fahrgäste blieben unverletzt. Der Zug hatte danach mehr als eine Stunde Verspätung. Die Polizei sucht Zeugen.