Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Feuer in Flüchtlingsunterkunft - Ursache steht fest

Nach dem Feuer in der Flüchtlingsunterkunft im Clemensheim in Bad Driburg mit einer Toten steht jetzt wohl die Brandursache fest. Laut den Ermittlern hat die später verstorbene Frau den Brand mutmaßlich selbst gelegt. Ein technischer Defekt kann ausgeschlossen werden.

Genauso übrigens wie ein Fremdverschulden. Die 28-jährige Albanerin hat das Feuer anscheinend gelegt, um sich selbst zu töten. Darauf deuten laut den Ermittlern nicht nur die Brandspuren am Unglücksort hin, sondern auch eine Handynachricht der Frau, die gefunden wurde. Das Feuer war am Freitagnachmittag im zweiten Stock des Bad Driburger Clemensheims ausgebrochen. Das Gebäude wurde anschließend evakuiert – mehr als 90 Flüchtlinge in eine Turnhalle gebracht. Die Feuerwehr fand die 28-Jährige tot auf ihrem Bett liegend. Insgesamt waren rund 130 Feuerwehrleute und Rettungskräfte stundenlang im Einsatz.