Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Flugzeug geblendet

Beim Anflug auf den Paderborn-Lippstadt-Airport ist der Pilot eines Ambulanzflugzeugs geblendet worden. Die Maschine kam gestern Abend aus Algerien und war in 500 Metern Höhe, als ein Unbekannter mehrfach einen Laserstrahl auf das Cockpit richtete. Trotzdem konnte das Flugzeug mit einem Verletzten und fünf Besatzungsmitgliedern an Bord sicher landen. Der Standort des Täters war offenbar ein Waldstück nahe der A44 bei Büren-Steinhausen. Die Polizei ermittelt wegen Gefährdung des Luftverkehrs und bittet um Hinweise.