Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Flugzeug "gestrandet"

Archiv

EXKLUSIV Die Fluggesellschaft Small Planet Airlines bereitet mehreren hundert Urlaubern am Paderborn Lippstadt-Airport wieder Probleme. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren. Wegen eines Maschinenschadens heißt es aktuell Warten.

Um 11.30 Uhr sollte es für 180 Urlauber am Montag vom Paderborn Lippstadt-Airport aus Richtung Heraklion in Griechenland gehen. Das Flugzeug rollte allerdings nur kurz – dann wurde es unter Begleitung der Feuerwehr auf die Ausgangsposition zurückgeschoben. Der Fluganbieter erklärte auf unsere Radio Hochstift-Anfrage, dass es ein Leck an der Maschine gab. Die Passagiere mussten also wieder raus und sollen jetzt erst heute Abend gegen 19.30 Uhr starten – also mit einer Verspätung von fast 32 Stunden. Kaum besser geht es den Urlaubern, die aktuell in Heraklion auf ihren Rückflug nach Paderborn warten. Deren Flug soll heute Abend mit 17 Stunden Verspätung in Büren-Ahden landen.