Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Französischer Steuerbetrüger verurteilt

Wegen Steuerbetrugs hat das Paderborner Landgericht einen französischen Klempner zu 14 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Der 42-Jährige spricht weder deutsch noch englisch – trotzdem übernahm er die Rolle des Geschäftsführers einer Briefkastenfirma in Höxter. Im Auftrag unbekannter Hintermänner stellte er Scheinrechnungen aus. Dem Finanzamt entging damit 75.000 Euro an Umsatzsteuer.