Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Freispruch für Paderborner

Das Paderborner Landgericht hat einen Mann vom Vorwurf des sexuellen Mißbrauchs freigesprochen. Eine heute 17-jährige hatte ihren Vater angezeigt, weil er sie angeblich jahrelang vergewaltigt hatte. Verteidiger und Staatsanwalt plädierten auf Freispruch, nachdem die Tochter nicht zur Verhandlung erschien. Sie lebt seit längerem im Libanon, der Heimat ihrer Familie. Zusätzlich hatte die junge Frau die Vorwürfe in einem Brief zurückgenommen. Der 40-jährige saß wegen der Anschuldigungen drei Monate in Untersuchungshaft. Jetzt ermittelt der Staatsanwalt wegen Freiheitsberaubung gegen die Tochter.

Neue Regeln für Coronaverdachtsfälle bei Schulkindern im Kreis Höxter
Für Schulkinder im Kreis Höxter gelten in Bezug auf das Coronavirus seit einigen Tagen neue Vorsichtsmaßnahmen. So sollen Kinder mit Erkältungssymptomen oder Geschmacks- und Geruchsstörungen...
Paderborner Grüne stimmen für Koalitionsvertrag
Die mögliche historische Zusammenarbeit zwischen der CDU und den Grünen im Paderborner Rat hat die erste Hürde genommen. Die Mitgliederversammlung der Grünen hat am Samstag für die Annahme des...
Paderborner Tafel sammelt wieder Lebensmittelpäckchen zu Weihnachten
Auch in diesem Jahr sammelt die Tafel Paderborn Päckchen, die zu Weihnachten bei den Bedürftigen ankommen sollen. Bis zum 16. Dezember können die Lebensmittelpäckchen in der Stadtheide, im Bayernweg,...
Haftbefehl nach zwei Tankstellenüberfällen in Paderborn
Nach zwei Raubüberfällen innerhalb von vier Tagen auf eine Tankstelle an der Warburger Straße in Paderborn hat die Polizei am Freitag einen Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den 37-Jährigen wurde am...
SCP verliert in Karlsruhe
Nach zuletzt drei Siegen in Folge hat der SC Paderborn in Karlsruhe nicht unverdient mit 0:1 verloren. Das goldene Tor des Spiels erzielte Daniel Gordon in der siebten Minute. Vor allem in der ersten...
Protest gegen Höcke: 'Höxter zeigt Flagge' erwartet mehr als 500 Teilnehmer
Beim geplanten Auftritt des Rechtsextremisten Björn Höcke bei der AfD Anfang Dezember in Höxter soll es erneut Proteste geben. Das Aktionsbündnis ‚Höxter zeigt Flagge‘ will an zwei Orten auf dem...