Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fridays for future: Klimazeugnis für die Stadt Paderborn

Die Paderborner Aktivisten der "Fridays for Future"-Bewegung haben der Stadt am Mittag ein Zeugnis übergeben, und das fällt überwiegend negativ aus. Die Durchschnittsnote liegt bei 3,2. Demnach gibt es für Paderborn beim Klimaschutz noch viel zu tun. Hauptorganisatorin Katharina Müller sagte zu Radio Hochstift:

"Wir haben die Stadt benotet mit den Noten von eins bis sechs. Zum Beispiel beim Thema Klimaschutz hat sie nicht so eine gute Note bekommen. Wir haben uns viel mit Umweltschutz, Klimaschutz, Verkehrswende und Energiewende befasst. Eben die leitenden Klimafragen, die man hier in der Stadt als Stadtrat entwickeln kann."

Rund 100 Teilnehmer zogen am Mittag auch wieder durch die Paderborner Innenstadt, um mehr Anstrengungen beim Klimaschutz zu fordern.