Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Frontalzusammenstoß bei Warburg

Am späten Abend sind auf der B 241 bei Warburg-Hohenwepel zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die Fahrer erlitten schwere Verletzungen und kamen ins Krankenhaus. Eine 31-jährige übersah offenbar beim Abbiegen einen anderen Wagen, durch die Wucht des Unfalls landeten beide Autos im Straßengraben. Die 31-jährige wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit, den zweiten Fahrer holten andere Verkehrsteilnehmer aus dem Wagen. Die Unfallstelle war rund zwei Stunden gesperrt.