Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Frost: Keine Langeweile bei Landwirten

Der wochenlange Dauerfrost beschert den Landwirten in den Kreisen Paderborn und Höxter deutlich mehr Arbeit. Häufig frieren Futtervorräte, Wasserleitungen und Tränken zu, die mühsam wieder aufgetaut werden müssen. Schweine reagieren außerdem sehr empfindlich auf die Minustemperaturen. Deshalb müssen ihre Ställe stärker beheizt werden als normal. Darüber hinaus müssen die großen Hofflächen für Lieferantenfahrzeuge ständig vom Schnee befreit werden. Der Chef des landwirtschaftlichen Kreisverbandes Hubert Beringmeier aus Hövelhof-Espeln nimmt's gelassen. Auf seinem Hof in Hövelhof-Espeln versorgt Beringmeier 2.500 Schweine und 65 Mastbullen: