Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Für einen Monat: Lufthansa setzt Flüge von Paderborn nach München aus

EXKLUSIV In ohnehin turbulenten Zeiten muss der Paderborn-Lippstadt Airport die nächste Hiobsbotschaft verkraften: Schon ab Donnerstag wird die Verbindung von Büren-Ahden Richtung München ausgesetzt. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren.

Zunächst wird die bayrische Landeshauptstadt bis Ende Oktober nicht mehr angeflogen. Dann beginne der Winterflugplan und dann sei die Verbindung, Stand jetzt, auch wieder im Programm, erklärte Flughafen-Marketingleiter Klaus Marx im Radio Hochstift-Gespräch.

Aktuell werden wieder mehr Länder zu Corona-Risikogebieten erklärt – also fliegt die Lufthansa auch von München aus wieder weniger Staaten an. Dementsprechend sinkt auch die Zahl der Fluggäste, die von Paderborn nach Bayern fliegen, um von dort aus weiterzureisen.

Nach aktuellen Infos will die Lufthansa mehr als 22.000 Vollzeitstellen streichen.

Corona Kreis Paderborn: 80-jähriger Salzkottener gestorben
Auch der Kreis Paderborn hat heute eine traurige Nachricht: Er meldet einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit Corona. Ein 80-jähriger Mann aus Salzkotten ist gestorben. Insgesamt 53 Neuinfektionen...
Forschung zu sexualisierter Gewalt in kirchlichen Einrichtungen
Seit zehn Jahren kämpfen die fünf katholischen Bistümer aus NRW, darunter auch das Erzbistum Paderborn, mit Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt in kirchlichen Einrichtungen. Dazu wird es 2021...
60 Corona-Fälle im Warburger HPZ St. Laurentius
Knapp 90 Menschen sind in Warburg aktuell mit dem Corona-Virus infiziert – stark betroffen ist auch das sogenannte Heilpädagogische Zentrum der Caritas, eine Einrichtung für Menschen mit...
Uni Paderborn untersucht Einfluss von Essenszeiten auf Stoffwechsel
Schadet es gegen die innere Uhr zu essen? Das untersucht aktuell eine Studie der Uni Paderborn. Konkret geht es um einen möglichen negativen Einfluss auf den Stoffwechsel bei jungen Erwachsenen. ...
Rund 500 Strohballen in Mastholte abgebrannt
Ein Großfeuer hat in der Nacht gegen 2.30 Uhr mehr als 500 Strohballen in Rietberg-Mastholte vernichtet. Die Ballen waren kurz hinter der Paderborner Kreisgrenze auf einer Wiese gelagert, sie nahmen...
Brandbrief an die Landesregierung: Bessere Bedingungen an Paderborner Schulen gefordert
Mit einem Brandbrief wendet sich die Schutzgemeinschaft angestellter Lehrer an das Schulministerium NRW. Darin fordert auch der stellvertretende Landesvorsitzende Rainer Lummer aus Paderborn bessere...