Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Fürstenberg: Pflegeheim schließt

Kurz vor Weihnachten brauchen die Bewohner des Johannes-Ewen-Pflegeheims in Bad Wünnenberg-Fürstenberg eine neue Bleibe. Der Betreiber hat ihnen bis Mitte des Monats gekündigt, weil er sich zur Schließung des Heims gezwungen sieht.
Der Kreis Paderborn hat dort fast 50 Brandschutzmängel festgestellt.
Am 22. November wurde die Beseitigung der schwersten Mängel angeordnet, mit einer Frist bis kommenden Montag und unter Androhung von mehreren tausend Euro Zwangsgeld.
Der Betreiber sagt: Wie soll ich das schaffen, in der kurzen Zeit in einem denkmalgeschützten Gebäude diese Brandschutz-Baumaßnahmen durchzuführen? Ihm sei auch aus Kostengründen nichts anderes übrig geblieben, als das Heim zu schließen.
Der Kreis Paderborn stellt das anders dar: Es hätte sehr wohl Spielräume für eine Fristverlängerung gegeben. Fakt ist: 23 Bewohner in Bad Wünnenberg-Fürstenberg müssen raus. Einige sind schon in andere Heime verlegt worden.