Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gastwirt aus Höxter vor Gericht

Für einen Wirt aus Höxter könnte es heute am Paderborner Landgericht richtig eng werden. Der 44-jährige stadtbekannte Kneipier ist wegen Drogenhandels angeklagt. Im Sommer fand die Polizei in seiner Garage insgesamt 15 Kilogramm Marihuana und Haschisch. Laut Anklage wollte er das Rauschgift verkaufen. Auch ein Totschläger und eine Schreckschusspistole mit Munition wurden angeblich bei ihm entdeckt. Dem Höxteraner droht eine mehrjährige Haftstrafe.