Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gedenken an Widerstandskämpfer

Mit einer Kranzniederlegung auf dem Brüderkirchhof hat die Stadt Warburg heute zwei berühmten Nazi-Widerstandskämpfern gedacht. Sowohl Josef Wirmer als auch Wilhelm Emmanuel Kettler sind in Warburg aufgewachsen und haben sich während des Dritten Reichs gegen die Nationalsozialisten engagiert. Beide mussten ihren Einsatz mit dem Leben bezahlen. Kettler wurde 1938 in Wien umgebracht, Wirmer wurde 1944 wegen seiner Beteiligung am Hitler-Attentat zum Tode verurteilt.