Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gemeinsamer Unterricht: Land ist gefordert

?Gemeinsamer Unterricht? ? in diesem Breich muss noch viel passieren ? das haben unsere Recherchen ergeben. Radio Hochstift berichtet heute schon den ganzen Tag über Klassen, in denen Behinderte und nicht Behinderte gemeinsam lernen. Im Kreis Paderborn werden insgesamt 66 Kinder an drei Schulen der Sekundarstufe I auf diese Weise unterrichtet.  Der Leiter des Paderborner Schulverwaltungsamtes Walther Löhr sieht vor allem Handlungsbedarf auf politischer Ebene - er fordert vom Land mehr Geld für Lehrer, die die Integrationsklassen betreuen. Ein weiteres Problem hat die Stadt Paderborn: Sie braucht noch weitere Plätze in Sek I-Schulen, in denen behinderte und nicht behinderte Kinder unterrichtet werden können. Dazu laufen die Gespräche bisher erfolglos.