Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Gesamtschulen weiter gefragt

Die Neuanmeldungen für die weiterführenden Schulen in Paderborn dürften die Diskussion um eine dritte Gesamtschule weiter anheizen. Das Interesse an den bestehenden Gesamtschulen ist weiter ungebrochen – über 173 Schüler mussten aus Platzgründen abgelehnt werden – davon allein 110 aus dem Stadtgebiet Paderborn. Erfreulich ist die Entwicklung der Haupt- und Realschulen – sie können sich über steigende Anmeldezahlen freuen. Den größten Zulauf aller Schulen in Paderborn hat das Pelizaeus-Gymnasium  - mit über 200 Neuanmeldungen.