Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Getränkemarkt-Überfall bleibt ungeklärt

EXKLUSIV Ein brutaler Überfall in Hövelhof im Dezember vergangenen Jahres wird wohl ungeklärt bleiben. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen eingestellt, weil bis heute keine Täter ermittelt werden konnten. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren.

Mitte Dezember hatten zwei Angestellte eines Getränkemarkts gerade Feierabend gemacht und in einer Tragetasche Geld aus den Kassen dabei. Draußen gingen dann fünf maskierte Täter auf sie los. Ein männlicher Angestellter wurde geschlagen, seine Kollegin von den Unbekannten umgerannt.

Anschließend entrissen die Täter den Opfern unter anderem die Tasche mit den Einnahmen und flüchteten. Eine Autofahrerin musste damals eine Vollbremsung machen, als das Quintett die Paderborner Straße in Hövelhof überquerte. Ein anderer Autofahrer verfolgte die Räuber mit seinem Wagen noch, verlor sie aber in einem Wohngebiet aus den Augen.