Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Getreideernte beginnt

Die Wintergerste auf den Feldern im Hochstift ist mittlerweile goldgelb – und deshalb werfen die Bauern an diesem Wochenende die Mähdrescher an. Die rund 1.800 Getreideproduzenten im Kreis Paderborn rechnen mit einer durchschnittlichen Ernte, die  Rekorderträge vom vergangenen Jahr werden wohl nicht erreicht. Und die heimischen Bauern bekommen für einen Doppelzentner Getreide wegen des weltweiten Überangebotes nur zehn Euro – drei bis fünf zu wenig, um kostendeckend zu arbeiten. Insgesamt ist Paderborns Kreislandwirt Johannes Giesguth aber optimistisch: